Home Start Unsere Story Zehnjähriges
Besucher
Heute17
In dieser Woche66
Monat461
Gesamt67008

Ein Projekt der kolpinglogoKolpingsfamilie Everswinkel


 

otto.jacobs[at]kolping.de

 

otto.jacobs[at]kolping.de


Sicherlich war der Auftritt vor 16.000 begeisterten Menschen in der Köln-Arena am 29.09.2000 einer der Höhepunkte weil er einmalig war. Aber auch jeder der rund 120 anderen „Gigs“ hatte seinen Charme. Keine Routine sondern immer ein echtes Erlebnis für Sängerinnen und Sänger, Chorleiter Michael Wiehagen und den Pianisten Timo Dresenkamp. Michael Wiehagen, ein Glücksfall für den Chor, ist es, der es immer wieder schafft, den Chor zu begeistern. Da gibt es Probenabende die sind zäh, da geht gar nichts. Aber wie aus dem Nichts werden die Mitglieder des Chores von der Musik, von dem Rhythmus und dem Groove angesteckt. Und das überträgt sich aufs Publikum, das in den Rhythmus einfällt, erst zaghaft mit den Beinen wiegend, dann schnipsend und dann klatschend im typischen Rhythmus der Gospels, auf 2 und 4. Das war schon im September 1995 so. Nach nur drei Proben, folgte der erste öffentliche Auftritt während des Pfarrfestes in St. Magnus. Das Lampenfieber war genauso groß wie fünf Jahre später in Köln oder wie bei all den anderen Auftritten. Es ist jedes Mal diese Unsicherheit, ob alles klappt, die Nervosität vor dem ersten Ton. Aber es ging gut. Kleine Spickzettel halfen über den noch unsicheren Text hinweg und das gut gelaunte Publikum sorgte für eine lockere Atmosphäre und bedankte sich mit herzlichem Beifall. Der Anfang war gemacht. Viele Freitagabend Proben folgten bis dann 1996 das erste eigene Konzert, ein „X-Mas Special“ in der Gaststätte Diepenbrock folgte. Gut, das eigene Repertoire reichte noch nicht für volle 90 Minuten Programm, aber mit der Unterstützung des Duos „Blue Moon“, Michael Wiehagen und Olaf Wittelmann, wurde es ein toller Abend für die Zuhörer und den Chor im ausverkauften Saal. Auftritte zu Karneval, Weihnachtsmärkten, eine Konzerteinladung des Jugendorchesters, heute „Musica Viva“, folgten. Ein eigenes Konzert, mit eigenem Programm, ein Traum auf den der Chor lange hin gearbeitet hat, ging am 18.12.1998 in Erfüllung. „Gonna Sing“ lautete der Titel des Programms und die Gospels mit ihrer Tragik, aber auch ihrer Kraft und Lebensfreude faszinierten die 130 Gäste im Saal Diepenbrock. Und weil die Nachfrage so groß war, wurde das Konzert im Januar 1999 im Rathaus vor 200 Gästen wiederholt, die sich wiederum von Musik und Rhythmus anstecken ließen und den Chor mit „Standing Ovations“ verabschiedeten. Der Erlös des Konzertes, 1.500 DM, konnte der Aktion „Lichtblicke“ gespendet werden. Konzerte in vielen Städten im Kreis Warendorf und der Umgebung folgten. Zwei Konzertreisen mit vier bzw. fünf Konzerten durch Mecklenburg-Vorpommern 2002 und durch Schleswig-Holstein 2004 waren weitere absolute Höhepunkte in den vergangenen zehn Jahren. Unvergessen auch der gemeinsame Auftritt mit dem BOE im Dezember 1999. Beim Anhören des Mitschnitts läuft dem Zuhörer noch heute eine Gänsehaut über den Rücken. Überhaupt sind es gerade die begeisterte Reaktion des Publikums, die die Sängerinnen und Sänger, übrigens reine Amateure, immer wieder motivieren, ihre Freitag Abende für die Proben zu „opfern“. Und so hoffen die heute rund 50 Akteure, dass sie mit ihren Gospels, Spirituals und Worksongs auch am 30.10.2005 um 17:00 Uhr in der Festhalle das heimische Publikum erneut begeistern können und die Zuschauer mitnehmen auf eine Gefühlsreise durch die Tragik und die Hoffnung, den Rhythmus und die Leidenschaft die Gospels ausmachen.

 

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf ab dem 07.10.2005 in der Goldschmiede Felzmann, Hovestrasse oder den Chormitgliedern zum Preis von 6,00 €. Ermäßige Karten für Schüler und Studenten kosten 3,00 €. Wer weitere Infos zum Chor sucht, wird unter www.voices-unlimited.de fündig.

Aktualisiert (Donnerstag, den 04. August 2011 um 22:09 Uhr)

 
Aktuelles

Bilder vom Kolpingtag

am 23.09.2017 auf dem Schlossplatz in Münster

Infos hier!


Kalender
<<  April 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
232425262829
30      
Unsere nächsten Termine